Digitales AnlageForum

Die Corona-Pandemie hat zu massiven Verwerfungen an den Kapitalmärkten geführt und Anleger wie Investoren vor neue Herausforderungen gestellt. Diese waren auch Thema des Digitalen AnlageForums, zu dem die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eigens einen Experten als Gastredner eingeladen hat. Benjamin Gärtner von Union Investment zeigte in seinem Vortrag mit Blick auf die "Entwicklung der Märkte"  Alternativen zur "Richtigen Geldanlage in Niedrigzinszeiten". 

Wir bedanken bei allen Teilnehmern für das große Interesse und stellen eine Aufzeichnung der Veranstaltung bereit, in der Sie sich die Inhalte nochmals anschauen können. Für Fragen stehen Ihnen unsere Spezialisten gerne auch in einem persönlichen Gespräch zur Verfügung.

 

Benjardin Gärtner

Benjardin Gärtner leitet seit 2015 das Aktien-Portfoliomanagement von Union Investment. Darüber hinaus ist er Mitglied des „Union Investment Commitee“ (UIC). Das UIC formuliert auf monatlicher Basis die Kapitalmarktstrategie von Union Investment und setzt damit die Leitplanken für die taktische Steuerung der Fonds durch die einzelnen Portfoliomanager.

Zuvor war Gärtner fünf Jahre bei der Deutschen Bank AG in Frankfurt und London in verschiedenen Positionen tätig, zuletzt als Co-Head des deutschen Aktienteams. Von 2004 bis 2010 arbeitete er im Aktienvertrieb von Goldman Sachs.

Seine berufliche Laufbahn startete er im Allianz-Konzern. Hier war er von 1997 bis 2004 in verschiedenen Einheiten der Vermögensverwaltung Aktien-Portfoliomanager und Analyst. In dieser Zeit arbeitete er zwei Jahre als Senior-Aktienanalyst für Allianz of America in Westport, USA.

Nach seiner Banklehre bei der BfG Bank AG studierte Gärtner von 1992 bis 1997 Betriebswirtschaftslehre an der Technischen Universität Berlin.