20 Jahre Weißenburger Kinderstiftung

Viel Gutes getan

Die Weißenburger Kinderstiftung der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte gibt es seit 20 Jahren. In dieser Zeit wurden viele Projekte für Kinder und Jugendliche in Weißenburg und Umgebung gefördert und insgesamt 100 000 Euro ausgeschüttet. Zum runden Geburtstag
hat jetzt die Kinderstiftung in die Römerbrunnenschule eingeladen und dort mit Ehrengästen und Kindern gefeiert.

Helmut Kundinger, der aktuelle Vorsitzende des Stiftungsvorstands, überreichte einen Scheck in Höhe von 2500 Euro,der folgenden Organisationen zugute kommt:

Elternbeirat Förderzentrum Römerbrunnenschule, Grundschule Weißenburg, Mittelschule Weißenburg, Staatliche Realschule Weißenburg, Werner-von-Siemens-Gymnasium,
Sonderpädagogisches Förderzentrum Weißenburg-Treuchtlingen-Gunzenhausen, Alma, Kiss Weißenburg und Weißenburger Tafel.

Als Highlight und Belohnung für die Kleinen wurde die Musikgruppe „Donikkl“ verpflichtet, die gut eine Stunde lang die Mensa rockte.