Spenden für Vereine

der Region Denkendorf

Über eine finanzielle Unterstützung konnten sich einige Vereine aus Denkendorf und Oberemmendorf freuen: die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG spendete insgesamt 1.900 Euro an Schützenvereine und Freiwillige Feuerwehren. Regionalleiter Tilmann Seifarth und seine Mitarbeiter Kerstin Mack, Werner Meier und Georg Gürtner begrüßten die Vorstände der Vereine zu einer kleinen Spendenübergabefeier. In seiner Ansprache erklärte Seifarth, dass in der Genossenschaftsbank die Förderung der Allgemeinnützigkeit im Genossenschaftsgesetz seit Gründung fest verankert sei und die Spenden im Speziellem der Jugendarbeit in den Vereinen unterstützen sollen. Die Bank wolle damit die Gemeinschaft und den Zusammenhalt der Vereine vor Ort und in der Region ein Stück unter die Arme greifen.  

Bild: Regina von Wernitz-Keibel

Regionalleiter Tilmann Seifarth (links) und Mitarbeiter mit den verschiedenen Vereinsvorständen bei der Spendenübergabe in Denkendorf