Pflichtinformationen

Hier finden Sie folgende Angaben:

 

  • Erklärung gemäß Artikel 5 der Verordnung (EU) 2017/1129 (EU-ProspektVO)
  • Informationen nach § 15 der Versicherungsvermittlerverordnung
  • Informationen zur EU-Offenlegungsverordnung
  • Informationen zu Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch
  • Information über die mögliche Veröffentlichung eines Nachtrags zu einem Wertpapierprospekt

Die Anbieterkennzeichnung nach § 5 TMG finden Sie in unserem Impressum.

Wertpapiere

Der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG liegen für sämtliche von ihr gemäß Artikel 5 Absatz 1 Unterabsatz 2 EU-ProspektVO angebotenen Wertpapiere die erforderlichen Zustimmungen zur Prospektverwendung vor. Die Prospekte werden gemäß den Bedingungen verwendet, an die die Zustimmungen gebunden sind.

Versicherungen

Erstinformationen nach § 15 der Versicherungsvermittlerverordnung

 

Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG

Ludwigstraße 34

85049 Ingolstadt

 

Tel.: 0841 3105-0

Fax: 0841 3105-449

E-Mail: info@vr-bayernmitte.de

 

Vertreten durch den Vorstand:

Richard L. Riedmaier, Andreas Streb, Wolfgang Gebhard, Franz Mirbeth

 

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ist ungebundener Versicherungsvertreter nach § 34d Abs. 1 der Gewerbeordnung und bietet ihren Kunden eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben
an. Für die erfolgreiche Vermittlung eines Versicherungsvertrages erhält die Bank eine
Provision von ihren Versicherungspartnern. Diese Provision wird über die von Ihnen an die
Versicherungspartner zu zahlende Versicherungsprämie aufgebracht. Auch weitere
Vergütungen in Form von Bonifikationen, Zuschüssen oder geldwerten Sachleistungen sind
möglich und ebenfalls mit der Versicherungsprämie abgedeckt.

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG ist Versicherungsvermittler und kein Makler. Mit welchen Versicherungsgesellschaften die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG zusammen arbeitet und auf welcher Basis die individuelle Kundenberatung erfolgt, entnehmen Sie bitte jeweils der Beratungsgrundlage, die Sie vor jedem Vertragsabschluss erhalten.

 

Erlaubnisbehörde Versicherungsvermittlung:

IHK für München und Oberbayern

Max-Joseph-Straße 2

80333 München

www.ihk-muenchen.de

 

Angaben zum Versicherungsvermittler-Register:

Deutsche Industrie- und Handelskammer

Breite Straße 29

10178 Berlin

Telefon 0180 600 58 50 (0,20€/Anruf)

www.vermittlerregister.info

Registrierungsnummer: D-USJL-PDL7X-84

 

Die Vermittlung erfolgt auf Basis der Produkte von folgenden Gesellschaften


1. Allianz Versicherungs-Aktiengesellschaft
Dieselstraße 8
85774 Unterföhring
www.allianz.de

2. R+V - Versicherungsgruppe
Taunusstraße 1
65133 Wiesbaden
www.ruv.de

3. Versicherungskammer Bayern, ihre Konzernunternehmen und Kooperationspartner
Maximilianstraße 53
80530 München
www.vkb.de

4. SDK Versicherungsgruppe
Raiffeisenplatz 5
70736 Fellbach
www.sdk.de

5. Münchener und Magdeburger Agrarversicherung AG
Albet-Schweitzer-Str. 62
81735 München

6. Assekuranz Service Center

 

Anschrift Schlichtungsstellen:

Verein Versicherungsombudsmann e.V.

Postfach 08 06 32

10006 Berlin

 

Ombudsmann Private Kranken- und Pflegeversicherung

Postfach 06 02 22

10052 Berlin

 

 

EU-Offenlegungsverordnung

Nachhaltigkeitsbezogene Offenlegungspflichten im Finanzdienstleistungssektor

In den folgenden PDF-Dokumenten finden Sie detaillierte Informationen zum Umgang der Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG mit Nachhaltigkeitsrisiken und den wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren für Finanzprodukte gemäß EU-Offenlegungsverordnung.

Erklärung zu den wichtigsten nachteiligen Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren in der Finanzportfolioverwaltung

Die Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG hat die Vermögensverwaltung
der Produkte MeinInvest, VermögenPlus, und FirmenkundenInvest (VVL) auf die Union Investment ausgelagert. Insoweit sind deren Informationen zur Berücksichtigung der wichtigsten nachteiligen Auswirkungen auf Nachhaltigkeitsfaktoren maßgeblich. Alle in diesem Zusammenhang relevanten Informationen nach der Offenlegungsverordnung sind unter folgenden Links veröffentlicht:

Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch

Weiterführende Informationen

In dem folgenden PDF-Dokument finden Sie detaillierte Informationen zu den Liquiditätsmanagementtools nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) anlässlich ihrer gesetzlichen Einführung.

Information über die mögliche Veröffentlichung eines Nachtrags zu einem Wertpapierprospekt

Kundeninformation nach Artikel 23 Absatz 3 Unterabsatz 1 EU-ProspektVO

In dem folgenden PDF-Dokument finden Sie eine detaillierte Information über die mögliche Veröffentlichung eines Nachtrags zu einem Wertpapierprospekt und dem damit unter Umständen verbundenen Widerrufsrecht.